Auf die dritte Reihe setzen!

Sie haben bereits Investitionen in den DAX und andere internationale Leitindizes? Suchen aber nach weiteren Alternativen um Ihr Vermögen breiter zu streuen? Deutsche Nebenwerte sind dabei bei vielen Investoren gefragter denn je. Der SDAX ist dabei eine spannende Alternative, um möglichst breit in diese Nebenwerten zu investieren.

Der SDAX umfasst dabei die 50 Unternehmen klassischer Branchen, die den im MDAX gelisteten Werten hinsichtlich Marktkapitalisierung und Börsenumsatz nachfolgen. Der Index spiegelt folglich die Wertentwicklung der so genannten Small Caps, der Kleinwerte, wieder. Voraussetzung für eine Aufnahme in den SDAX ist das Listing im Prime Standard, das Marktsegment der Deutschen Börse.

ComStage bietet Anlegern die Möglichkeit mit einem vollreplizierenden und ausschüttenden ETF auf den SDAX an der Wertentwicklung dieser Nebenwerten breit gestreut zu partizipieren.